Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzanforderungen. Zweck dieser Datenschutzerklärung ist es, Ihnen einen Überblick darüber zu geben, wie und bei welchen Vorgängen wir personenbezogene Daten erheben und verarbeiten, wie die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten von uns genutzt werden und welche Rechte Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ausüben können.

 

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die

Leckebusch GmbH
Sulterkamp 54
45356 Essen

E-Mail: info@kfz-zulassung.de
Tel.: +49-201-619070

Datenschutzbeauftragter

Sie erreichen unsere Datenschutzbeauftragte unter

Leckebusch GmbH
Maria Kucznierz
Datenschutzbeauftragter
Sulterkamp 54
45356 Essen

E-Mail: datenschutz@kfz-zulassung.de
Tel.: +49-201-619070

 

Zu welchem Zweck erheben und nutzen wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir erheben und nutzen persönliche Informationen zur Erteilung von Auskünften, sowie für die Abwicklung von Zulassungsaufträgen und dem hieraus resultierenden Erbringen von Dienstleistungen. Ihre Daten werden von uns stets auf Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verarbeitet.

 

Wir sammeln folgende Informationen:

Wir erfassen und speichern alle Informationen, die Sie uns bei der Auftragserteilung notwendigerweise zur Verfügung stellen, auf unserer Website eingeben oder uns in anderer Weise übermitteln. Sie können allerdings entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zu geben.

 

Wie und unter welchen Umständen geben wir Ihre persönlichen Informationen weiter?

Wir geben die Informationen, die wir erhalten, nur unter nachfolgenden Umständen an Dritte weiter.

Zur Abwicklung von Zulassungsaufträgen bzw.  zur Leistungserbringung müssen Ihre Daten an Zulassungsstellen weitergegeben werden.

Kurierdienst und Transportunternehmen: Wir beauftragen Kurierdienste und Transport-Unternehmen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Beispiele sind u. a. Paketlieferung, Sendung von Briefen oder E-Mails. Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den einschlägigen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Dienstleister und Serviceunternehmen: Wir beauftragen Dienstleister und Service-Unternehmen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Hierzu gehören: Partneragenturen für Kfz-Zulassungen, Dienstleister für die Erstellung von Zolldokumenten, aber auch das reservieren von Hotelunterbringung über Onlineportale.

Übermittlung von Kunden- und Zahlungsdaten im Falle von Zahlungsausfällen an durch von uns beauftragte Inkassounternehmen.

 

Nutzung unserer Webseiten

Wenn Sie unserer Webseiten besuchen, ist es möglich, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Endgerät (z.B. Laptop, Tablet, Smartphone) ablegen. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Rechner gespeichert werden. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet  nicht, dass wir dadurch Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Diese Informationen dienen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Websites automatisch wieder zu erkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern. Cookies erlauben es uns z.B., eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie es nicht bei jedem Besuch neu eingeben müssen.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wieder erkennen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt werden. 

 

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

-   Browsertyp und Browserversion

-   Verwendetes Betriebssystem

-   Refferer-URL

-   Hostname des zugreifenden Rechners

-   Uhrzeit der Serveranfrage

-   IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Werden meine Daten in ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums) kann stattfinden im Rahmen der Nutzung von Analysetools wie Google und Facebook.

Wir setzen Google Analytics, eine Webanalysedienst der Google LLC ein. Die durch von Google verwendeten Cookies, welche ihrerseits wiederum Informationen über die Nutzung des Onlineangebotes erzeugen, werden an Server von Google in den USA gesendet und dort gespeichert. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google erhalten Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

Wir nutzen Plug-Ins des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Irland Ltd. betrieben  wird.
Informationen zur Datennutzung von Facebook erhalten Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/

 

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Daten, welche gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen, werden aufbewahrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist ordnungsgemäß gelöscht bzw. gesetzeskonform vernichtet, falls Sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

 

Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten

Sie erhalten Ihre sämtlichen Auftrags- und Personenbezogenen Daten auf Anfrage per Email an datenschutz@kfz-zulassung.de . Ebenfalls können Sie Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten geltend machen.

 

Auskunfts- ,Widerspruchs-, Wiederrufs- und weitere Rechte

Wir teilen Ihnen auf Anforderung hin in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format mit, ob und falls ja welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben. Sollten wir unrichtige Angaben über Sie gespeichert haben, werden wir diese berichtigen, sobald Sie uns darauf hinweisen. Ebenso haben Sie das Recht, eine Übermittlung von uns direkt an einen anderen Verantwortlichen zu erwirken.

Ihre Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit widerrufen.

Wenden Sie sich bitte dazu an die Leckebusch GmbH unter der E-Mail-Adresse 
datenschutz@kfz-zulassung.deoder der Telefon-Nr.: 0201-619070 (Mo. – Sa. von 08:00 bis 17:00 Uhr).

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 

Fragen oder Beschwerden

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer sonstigen Weise verletzt wurden, können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Landesamt für Informationssicherheit und Datenschutz NRW (www.ldi.nrw.de) beschweren.